Infothek

Termine, Informationen, Hörbeispiele, Videos und Impressionen

Veranstaltungen: Konzerte von und mit caterva musica

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

(Ba-)ROCK in Gelsenkirchen: La Chasse – die Jagd

25.09.16
17:00 - 19:00

Hans-Sachs-Haus

Horcht, hört ihr die Signale?
Durch den Wald erschallen laut die Hörner.
Das Wild hebt den Kopf, erstarrt und rennt in wilder Panik los.
Doch da sind sie schon: Die Hunde bellen, die Hufe der Pferde lassen den Boden erzittern…

Am 25.09.2016 laden wir Sie ein, uns zu einer musikalischen Jagd ins 18. Jahrhundert zu begleiten. Unser Konzert im Hans-Sachs-Haus, für das wir uns wieder einmal eine besondere Inszenierung ausgedacht haben, entführt Sie in eine längst vergangene Zeit.
Zu Beginn erklingt der 1. Satz eines Violinkonzertes von J. Fr. Fasch, in dem 15 verschiedene Jagdsignale vorgestellt werden. Wenn Sie nun kein Jäger sind, werden Sie sich fragen: „Und, wie soll ich erkennen, ob die Jäger das Wild gerade erlegt haben, oder sich vielleicht darüber beschweren, dass sie sich verirrt haben?“ Keine Sorge, wir werden Ihnen die nötigen Erklärungen zeitgleich liefern.

Nach der Pause in der anschließenden Ouverture von G.Ph.Telemann geht die wilde Jagd langsam in die große Abschlussfeier der Jagd über, man hört die Jäger, die jetzt schon eher aus den höheren Schichten kommen, tanzen und sich vergnügen. In dem abschließenden 1. Satz aus dem Brandenburgischen Konzert von J.S. Bach wird das Jagdmotiv in eine Kunstform übergeführt, quasi wie eine Jagdszene, die nun als Gemälde verewigt wird, als eine stilisierte Erinnerung an frühere Tage.
Unser Moderator Joachim Gresch führt Sie durch das Programm und vervollkommnet das Konzept, in dem er es für Sie, liebe Zuhörer, in eine Art Live-Hörbuch verwandelt. Jeder kann dadurch die einzelnen Details der Musik hören und verstehen, denn Barockmusik ist nicht nur etwas für Musikkenner. Sie ist so unterhaltsam, dass auch Menschen, die sonst keinen Zugang zu Musik haben und sich selbst als unmusikalisch bezeichnen, viel Vergnügen daran haben.

Eintritt:
AK: 18.-€, 15.-€ ermäßigt, Schüler freier Eintritt
VVK: 16.-€, 14.-€ ermäßigt, Schüler freier Eintritt, Kartenreservierungen unter Kontakt.
(Einfach eine eMail mit der gewünschten Kartenanzahl senden, wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.)
Mit freundlicher Unterstützung durch den Kulturcent der Stadt Gelsenkirchen und des Musiktheater im Revier.

Foto1: Hans-Sachs-Haus, Von JordiCuberEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34075948
Foto2: Probenimpressionen aus dem Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen, Fotograph: © ujesko

 

 Proben-Impressionen

Datum:
25.09.16
Zeit:
17:00<span style=font-size:14px;line-height:14px;letter-spacing:0.07em;> - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

caterva musica e.V./ Kulturamt Gelsenkirchen
Telefon:
02368 695006
Webseite:
www.caterva-musica.de

Veranstaltungsort

Hans- Sachs-Haus, Gelsenkirchen
Ebertstraße 11
45875 Gelsenkirchen, NRW 45875 Deutschland
+ Google Karte