CATERVA MUSICA – GANZ KLASSISCH

/, ganz_klassisch/CATERVA MUSICA – GANZ KLASSISCH
Lade Veranstaltungen

In diesem Konzert wird es ganz klassisch, und das gleich in vieler Hinsicht: Mit Werken von Mozart und Haydn spielt caterva musica die beiden wichtigsten Komponisten der Musikepoche Klassik, die Mitte des 18. Jhds beginnt und bis ins 19.Jhd reicht.

Auch die Werkauswahl ist ganz klassisch: Ein Solokonzert (Konzert in C-Dur für Violoncello von Joseph Haydn Hob. VIIb:1), eine Sinfonie (Haydn Sinfonie Nr. 3) und ein kammermusikalisches Werk, also genauso, wie es in vielen heutigen Sinfoniekonzerten zum Standard gehört.

Aber wie es bei caterva musica so ist, jetzt wird es doch wieder unkonventionell: Caterva musica spielt auf klassischem Instrumentarium. Im Orchester sind alle Stimmen solistisch besetzt. Dadurch entsteht ein silbriger, durchsichtiger, fast ätherisch anmutender Klang. Hörner und Oboen dominieren, fügen sich dennoch wunderbar in den Streicherklang ein.

Auch im Cellokonzert gibt es eine Seltenheit, denn bei caterva musica ist auch der Solist, Leonard Bartussek ein Ensemblemitglied.

Und obwohl die Faschingszeit dann gerade vorbei ist, soll es auch ein wenig lustig werden mit W.A.Mozarts „Ein musikalischer Spaß“ KV522, besser bekannt als Dorfmusikantensextett.

BESONDERES: Vor dem Konzert bietet caterva musica eine Jamsession zum Mitspielen an. Jeder, der ein Instrument in tiefer Stimmung hat, ist eingeladen, ab 14.30 Uhr ein Stück, heute Mozarts Divertimento in D Nr. 1 KV136, gemeinsam mit caterva einzustudieren und um 15.00 Uhr aufzuführen.

Eintrittskarten

Besetzung: Oliver Nicolai, Maria Vornhusen –  Horn, Hans- Heinrich Kriegel, Lex Vos –  Oboe, Rainer Johannsen – Fagott, Wolfgang und Elke Fabri – Violine, Michael Glatz, Magnus Döhler – Viola, Leonard Bartussek, Linda Mantcheva – Violoncello, Eberhard Maldfeld – Kontrabass, Joachim Gresch – critischer musikus

Werke: Haydn – Cellokonzert 25‘, Mozart – Dorfmusikantensextett KV522, Haydn Sinfonie Nr. 3

Jamsession:

Teilhabe ist in diesem Jahr das Schlüsselwort für caterva musica: Wir möchten Sie einladen, aktiv bei unserem Konzerten mitzumachen. Als Zuhörer können Sie unsere Konzerte einfach genießen, Sie können aber auch Wünsche äußern, welche Werke Sie gerne einmal hören würden oder welche Instrumente. In den Pausen werden die Musiker den Kontakt mit Ihnen suchen und sich über einen regen Austausch sehr freuen.

In dieser Spielzeit möchten wir Ihnen jedoch zusätzlich die Möglichkeit bieten, einmal ins Konzertleben und in den Alltag eines Musikers hinein zu „schnuppern“. Ab 14.30 Uhr wollen wir alle, die gerne einmal bei caterva musica mitspielen wollen, einladen, mit uns ein kurzes Werk einzustudieren und anschließend um 15.00 Uhr dem Publikum vorzuspielen. Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen.

Jam – Programm am 12.11.2017

W. A. Mozart – Divertimento in D Nr. 1 KV136

Noten bei imslp

und eine gutes Aufführungsbeispiel bei youtube

Weitere Voraussetzungen:

  1. Ihr Instrument muss auf das tiefe a gestimmt werden: a’=415 Hz.
  2.  Bitte bereiten Sie Ihre Stimme gut vor. Bei Fragen, welche Stimme Sie spielen sollen, kontaktieren Sie uns bitte unter Kontakt. Wir freuen uns über jede Nachricht.