Maria Vornhusen

Maria Vornhusen 2017-07-12T02:21:53+00:00

Project Description

Maria über:

Meine Faszination für das Spielen eines historischen Hornes und seines großartigen Klanges inkl. der Stopftöne usw., der nach meiner Auffassung allen modernen Maschinenhörnern überlegen ist, braucht von Zeit zu Zeit „Futter“: Catervamusica!

Über Maria:

Für Maria trifft der Spruch „stille Wasser sind tief“ ganz besonders zu. Vom Wesen her immer ruhig und ausgeglichen wirkt sie unglaublich entspannend bei der Probenarbeit. Und dabei setzt sie jede Anforderung, die an sie gestellt wird, einfach so um, egal wie schwer diese ist. Wenn sie aber etwas zu kritisieren hat, dann sollte man darauf achten, denn das ist dann immer wichtig.

Spielt mit in:

Maria Vornhusen – Horn

Maria Vornhusen wurde in Münster geboren. 1. Hornunterricht bei Hans Mysliwiec in Münster. Preise bei „Jugend musiziert“, 1975 1. Bundespreis in der Kategorie Solo. Jungstudium in Münster und Detmold (Prof. Michael Hölzel)
1977-1984 Studium an der MHS Köln bei Prof. Erich Penzel
1984 Diplom (künstlerische Reifeprüfung)
Seit 1980 Hornistin im Sinfonieorchester Wuppertal.
Seit 1995 widmen sich Oliver Nicolai und Maria Vornhusen intensiv der Arbeit mit historischen Instrumenten in den Ensembles Caterva Musica, L’arte del mondo, Kölner Akademie, Concerto Köln, u.v.a.
Geheiratet haben die beiden Hornisten 2001 auf der Nordseeinsel Juist.